Moro’sche Karottensuppe

Geschrieben von: studydogs

Veröffentlicht am 12 / 11 / 2018

BITTE BEACHTET: Bei länger andauerndem oder ungeklärtem Durchfall bitte einen Tierarzt aufsuchen, damit ihr nichts überseht!

Die Morosuppe ersetzt keine tiermedizinische Behandlung. Als therapiebegleitende Maßnahme ist die Morosuppe ein echtes Wundermittel und immer einen Versuch wert.

​Es hat über 100 Jahre gedauert, bis man die Wirkung einer so ’simplen Medizin‘ gegen schmarotzende Einzeller und schädliche Darmbakterien verstanden hat. ​

Hier das Rezept:

  • 500g Karotten
  • ​1 Liter Wasser
  • ​Mind. 1 Stunde kochen lassen
  • abkühlen lassen und in kleinen Portionen füttern

​Ich habe immer etwas Morosuppe eingefroren da, denn meistens bekommen unsere Hunde ja sonntags Durchfall, wo wir nichts mehr einkaufen können. 
Wenn diese nach 2-3 Monaten nicht benötigt wurde, verfüttere ich sie einfach so und koche sie neu.

Das könnte dir auch gefallen…

Studydogs und Corona

Studydogs und Corona

Die Lage um das Corona Virus (COVID-19) ist immer noch sehr Ernst. Viele Menschen sind erkrankt und leider gibt es...

mehr lesen

0 Kommentare