Magendrehung Teil 3: Symptome

Geschrieben von: studydogs

Veröffentlicht am 17 / 05 / 2016

Symptome einer Magendrehung:

  • Hund versucht zu erbrechen, jedoch kommt nichts
  • Hund versucht Kot abzusetzen, aber auch dies funktioniert nicht
  • Der Bauch des Hundes bläht sich auf
  • Der Hund wird unruhig und läuft hin und her, hechelt, stöhnt evtl auch vor Schmerzen
  • Der Hund versucht zu trinken, kann das Wasser jedoch nicht einbehalten

Das könnte dir auch gefallen…

Studydogs und Corona

Studydogs und Corona

Die Lage um das Corona Virus (COVID-19) ist immer noch sehr Ernst. Viele Menschen sind erkrankt und leider gibt es...

mehr lesen

0 Kommentare