Longieren

Verständigung auch auf Distanz

Ab 12.04.22

– Einstieg jederzeit möglich –

für Jedermann/frau

hier wird die Gesundheit von Hund und Frauchen/Herrchen berücksichtigt, damit jeder teilnehmen kann.

für den Alltag

alltagstaugliche und praktische Übungen, die im Alltag nützlich sind.

Teamwork

Longieren bedeutet Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen dir und deinem Hund und jede Menge Spaß!

artgerechte Beschäftigung

Dein Hund darf hier mal nach Herzenslust richtig Gas geben und lernt sich trotzdem auf dich zu fokussieren.

Longieren

großartige Kommunikation auch auf Distanz

Longieren, was ist das denn eigentlich, w​irst Du Dir bestimmt jetzt denken? Das gibt es doch nur im Pferdesport, oder? Nein es gibt Longieren auch mit dem Hund, allerdings etwas anders als beim Pferd.

Beim Longiertraining wird der Hund sowohl geistig, als auch körperlich gefordert. Am Anfang lernt der Hund einen abgespannten Kreis zu umrunden, auch, wenn der Mensch sich immer weiter ins Innere des Kreises begibt.

Durch das Longiertraining wird die Mensch-Hund-Beziehung vertieft und das Team lernt intensiver aufeinander zu achten, indem die Kommunikation zwischen Mensch und Hund hergestellt und gefestigt wird.

Habt ihr als Team gelernt Euch aufeinander zu verlassen, können zudem Signale, wie bspw. Sitz / Platz / Steh oder der Richtungswechsel mit eingeführt werden.

​Du wirst begeistert sein, wenn ​Du und Dein Hund Fortschritte machen und ihr später an zwei Kreisen oder auch mit Einsatz von Agility-Geräten arbeitet.

Wichtiges zum Longieren

  • Beim Longieren wird mit jedem Team einzel trainiert, sodass auch nicht so sozialverträgliche Hunde teilnehmen können
  • Dein Hund und du lernt zusammen zu arbeiten und euch aufeinander zu verlassen, obwohl ihr etwas Distanz zueinander habt
  • Longieren bietet eine vielfältige Beschäftigung, da es immer wieder neue Variationen gibt, die trainiert werden können
  • Jeder Hund und jeder Mensch dürfen am Longieren teilnehmen.
  • Egal ob groß oder klein oder jung oder alt. Jeder ist bei uns herzlich willkommen!
  • Durch das einzelne und individuelle Training können Anfänger, aber auch Fortgeschrittene dabei sein und gemeinsam Spaß haben

Was dich und deinen Hund erwartet

Kursinhalte & Themen

  • hier wird mit jedem Team individuell trainiert, damit jedes Team dort abgeholt werden kann, wo es steht
  • es geht bei unserem Longieren nicht um Geschwindigkeit, sondern um Konzentration und Kommunikation
  • eine wunderbare Beschäftigungsmöglichkeit für Hund und Mensch

Teamwork & Kooperation mit Deinem Hund 🤍

Ablauf

  • ein Einstieg ist jederzeit möglich
  • Dauer des Trainings: ca. 60 Minuten
  •  5er Karte oder 10er Karte buchbar
  • Austausch mit den anderen Teilnehmern

Eckdaten zum Crossdogging

  • Termine in Planung
  • Für Hunde und Menschen jeden Alters geeignet
  • Longieren findet als offener Kurs statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Preis: 5er Karte 110€, 10er Karte 200€
t

Wie alt sollte mein Hund für diesen Kurs sein?

Dein Hund darf ab6 Monaten teilnehmen.

t

Was soll ich mitbringen?

tolle Leckerchen (Fleischwurst, Leberwust etc.), Leine (keine Flexi-Leine) und wenn vorhanden Clicker

t

Sollte mein Hund schon etwas können?

Es ist von Vorteil, wenn dein Hund bereits ein Markerwort kennt.

Wie du das aufbaust, siehst du hier.

Preise*

5er Karte: 110€
10er Karte: 200€

Deine Trainerin Natalie

Inhaberin von Studydogs

Mir ist die Erziehung des Hundes über positive Verstärkung sehr wichtig, damit unsere Hunde verstehen und lernen dürfen und wir ihnen die Chance geben einen aktiven Part in unserem Leben einzunehmen.

Du hast noch Fragen?

Schreib mir eine Nachricht:

7 + 9 =