Am 05.05.18 (dem Geburtstag von Tucky – One’s Papa) waren wir schon in Bad Kreuznach im Fressnapf, ich finde so etwas einfach total wichtig.

Die Welpen lernen dort, dass es auch mal gut riecht und man dennoch vorbei gehen kann und sie lernen einfach super viele neue Eindrücke kennen.

Es gibt total viel zu entdecken und sogar eine Hundewaage, welche wir natürlich direkt ausprobiert haben (8,4kg).

Durch die Gänge sind wir gegangen und haben die Regale erkundet und auch Abrufübungen durch die Gänge gemacht, sowie an der Leinenführigkeit trainiert.

Blickkontakte haben wir auch bestätigt, damit One weiss, dass Blickkontakt erwünscht sind und er sich besser orientieren kann.

Hier einige Eindrücke unseres Besuches:

Abrufen durch die Regale

Am 07.05.18 waren wir bei uns in Essen im Fressnapf, weil ich One noch im Welpenclub anmelden wollte.

Auch hier war es sehr spannend und ich wundere mich immer wieder, wie viele fremde Menschen ihre Hunde an uns heran lassen.

Da ich nicht möchte, dass One sich bei einem völlig fremden Hund etwas wegholt, oder lernt zu jedem anderen Hund zu rennen, habe ich ihn gerufen und in einen anderen Gang geführt.
Gesittetes Benehmen bei der Begegnung mit anderen Hunden ist so wichtig!

Auch hier ging es nochmal auf die Waage: 9,4kg

erste Besuche beim Fressnapf

Schreibe einen Kommentar