Mein Name ist Denise Elsner

Ich arbeite ab Oktober 2017 als Trainerin bei Studydogs.

Seit ich denken kann sind Tiere mein Leben. Einen eigenen Hund durfte ich aber leider nie haben. Als ich in meine erste eigene Wohnung zog, kam dann auch endlich mein erster eigener Hund zu mir. Simba war allerdings ein sehr unkomplizierter Zeitgenosse, aber er verstarb leider mit nur 2 Jahren bei einem Unfall.

2013 zog dann mein Australian Shepherd - Labrador - Mix Sawyer zu mir. Er hat mich ziemlich an meine Grenzen gebracht. Mit der Zeit kamen wir zum Training über positive Verstärkung und zum Clickertraining und heute ist Sawyer der beste Hund den ich mir vorstellen kann.

2014 zogen noch mein Chihuahua - Zwergpinscher - Mix Zazou und mein Jack Russel - Österreichischer Pinscher - Mix Charly zu uns, durch die ich auch meine Liebe zu Kleinhunden entdeckte.

2015 kam mein Sohn zur Welt und Anfang 2017 meine Tochter und so lebe ich nun mit meinem Mann, 2 Kleinkindern und 3 Hunden zusammen.

2017 schloss ich noch die Studiengänge Hundeverhaltensberatung und Hundeverhaltenstherapie an der ATN erfolgreich ab.

Ein freundlicher und positiver Umgang mit Hunden ist mir sehr wichtig, denn ich möchte einen Hund, der mich mit Freude durch den Alltag begleitet.

Ich werde im Oktober Rike in ihren Kursen vertreten und ich leite den Grundgehorsamskurs und den Trickkurs im Hundezentrum Studydogs.

Studydogs Training

  • Arbeit über positive Verstärkung mit bedürfnisbefriedigenden Belohnungen!
  • Ich distanziere mich von jeglicher Art von Gewalt (psychische Gewalt: erschrecken und ängstigen durch Disc-Scheiben, Sprayhalsband oder ähnlichem, ebenso wie körpersprachlicher Gewalt: Bedrängen, Zwicken etc.)
  • Unerwünschtes Verhalten wird mit einem positiv aufgebauten Signal unterbrochen, aber nicht bestraft
  • Mit positiver Verstärkung zu arbeiten heißt weder, dass der Hund Narrenfreiheit hat, noch, dass der Hund ununterbrochen mit Leckerlies gefüttert wird!
  • Belohnungen, die bedürnisbefriedigend, also somit verstärkend sind, sollten gewählt werden.
  • DENN: Die größte Belohnung ist für den Hund das, wovon er am schwierigsten abzurufen ist!

Email

Telefon

Mobil

info@studydogs.de

0201-1892741

0160-99017514

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht