Mein Name ist ​Andrea Plöttner!

Ich arbeite seit August 2018 bei Studydogs.

​In meinem Leben spielten Hunde schon immer eine große Rolle als Gassigänger für die Nachbarschaft auf dem Hunde Platz oder im Tierheim.

​Mein erster eigener Hund, Apollo ein Deutscher Schäferhund, zog vor knapp 30 Jahren ein. Es war so ein tolles Gefühl endlich ein eigener Hund. ​Zur Zeit habe ich drei ganz tolle Hunde, 2 Malinois: Elwood und Abby, sowie Lucy einen Border Collie. Mit Elwood legte ich die Begleithunde Prüfung ab und startete erfolgreich auf Dog Frisbee Turnieren bis hin zur Europa Meisterschaft.

Ich habe mich 2016 dazu entschlossen die Ausbildung zum Hundetrainer zu absolvieren.

Ich freue mich sehr nun ein Teil von Studydogs zu sein!

Die Arbeit mit den verschiedenen Mensch & Hund Teams macht einfach nur Spaß und ich freue mich dabei helfen zu können, dass Probleme gelöst werden und das Zusammenleben entspannter wird.

Studydogs Training

  • Arbeit über positive Verstärkung mit bedürfnisbefriedigenden Belohnungen!
  • Ich distanziere mich von jeglicher Art von Gewalt (psychische Gewalt: erschrecken und ängstigen durch Disc-Scheiben, Sprayhalsband oder ähnlichem, ebenso wie körpersprachlicher Gewalt: Bedrängen, Zwicken etc.)
  • Unerwünschtes Verhalten wird mit einem positiv aufgebauten Signal unterbrochen, aber nicht bestraft
  • Mit positiver Verstärkung zu arbeiten heißt weder, dass der Hund Narrenfreiheit hat, noch, dass der Hund ununterbrochen mit Leckerlies gefüttert wird!
  • Belohnungen, die bedürnisbefriedigend, also somit verstärkend sind, sollten gewählt werden.
  • DENN: Die größte Belohnung ist für den Hund das, wovon er am schwierigsten abzurufen ist!

​Arbeitsbereiche:

  • ​​​Junghunde
  • ​Crossdogging
  • ​​Social Walks
  • Krimitour

Email

Telefon

​buero@studydogs.de

​0176-24643178

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Datenschutzerklärung gem. Art. 13, 14, 21 DSGVO gelesen und akzeptiert.