„Grundgehorsam und leuchtende Augen – Obedience mal völlig anders“ 

2015-11-11 21.48.34Obedience – ist das nicht das, wo die Hunde millimetergenau neben Herrchen und Frauchen herlaufen, keine eigene Meinung haben und perfekt funktionieren sollen?

Milimetergenaue Fußarbeit könnte man schon sagen, wobei es darauf ankommt, ob man mit seinem Hund Prüfungen laufen möchte und den Teamgeist geniessen möchte, oder seinen Hund so mental und physisch auslasten möchte.

Keine eigene Meinung haben und perfekt funktionieren muss ich komplett revidieren. Gerade im Obedience sollen die Hunde mitdenken und vorallem eine genaue Vorstellung davon haben, was sie da tun und mit Motivation und Leidenschaft dabei sein.

Meine Art Obedience zu machen lässt sich in wenigen Worten zusammenfassen:  LEUCHTENDE AUGEN UND MITDENKEN. 

Und zwar bei Ihrem Hund und bei Ihnen selbst:

  • Der Spaß steht im Vordergrund. Es geht nicht um Funktionieren, sondern um Verstehen und Lernen-Wollen. Ihr Hund wird keine Übungen auswendig lernen, sondern verstehen, was von ihm gefordert wird. Das bringt wirkliche Motivation und Freude am gemeinsamen Erlebnis.
  • Sie und Ihr Hund sind gefragt – als Team, das sich Schritt für Schritt mit großer Freude zusammen entwickelt. Sie erfahren von mir, wie Sie Ihrem Hund die Übungen beibringen. Durch das gemeinsame Arbeiten wachsen Sie und Ihr Hund noch enger zusammen und entwickeln einen ganz neuen, sehr vertrauensvollen Umgang miteinander.
  • Jedes Mal Überraschungen und Neues. Auch wenn wir in den Stunden das bisher Gelernte noch weiter verbessern, gibt es jedes Mal etwas Neues, Spannendes, Kreatives, Überraschendes. So haben Sie und Ihr Hund Erfolgserlebnisse und spannende Neuerungen in einem.
  • Sie werden begeistert sein, was Ihr Hund alles kann und wie wunderschön er dabei aussieht – vor allem, wenn er Sie glücklich anstrahlt.

Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • auf „normales“ Gehorsamstraining keine Lust haben. Sondern das Nützliche mit dem Schönen verbinden möchten.
  • erleben möchten, wir Ihr Hund vor Freude strahlt. Vor Freude darüber, mit Ihnen etwas zusammen zu machen und vor Freude darüber, wie gut die Übungen klappen.
  • nicht sicher sind, ob Erziehung und Spaß überhaupt zusammen passen. Denn der Wow-Effekt ist: Hier kommen Gehorsam, tiefe Motivation, Aufmerksamkeit und Lebensfreude zusammen.
  • mit Ihrem Hund noch stärker zusammen wachsen möchten. Indem Sie zusammen innige Momente haben und Sie ihm das beibringen, was wichtig ist – Schritt für Schritt, mit meiner Unterstützung und Tipps, die zu Ihnen beiden passen. So wissen Sie beide, dass Sie sich aufeinander verlassen können.
  • möchten, dass Ihr Hund Ihnen gehorcht und dennoch mitdenkt und seinen eigenen Kopf behält.
2016-01-17 21.09.17

 Gehorsam, Zusammenwachsen und Freiheit – Sie werden überrascht sein, wie gut das zusammenpasst. Probieren Sie es aus! Ich freue mich auf Sie! 

Termin
Obedience individual Workshop

Was ist englisches Obedience?

Die Workshops eignen sich als Einstieg in den offenen Obedience Kurs, sind aber auch individuell fürs FCI Obedience und andere Hundesportarten buchbar.
Termin:  14.01.2017 von 10-13 Uhr
Preis: 50€
Der Workshop findet ab 3 Teilnehmern statt, maximale Teilnehmerzahl ist 6 Teams.
Bitte mitbringen: tolle Leckerchen (Fleischwurst, Leberwust etc.), Leine (keine Flexi-Leine) und wenn vorhanden Clicker
Bitte melden Sie sich kurz an.

Offenes Training englisches Obedience für Obedience Sportler
Termin:  ab Oktober immer Dienstags um 17 Uhr
Preis: 55,00€ Monatsbeitrag, Kündigungsfrist bis zum 15. jeden Monats, ansonsten läuft der Kurs den nächsten Monat weiter.
Der Kurs findet ab 3 Teilnehmern statt, maximale Teilnehmerzahl ist 6 Teams.
Voraussetzung: Einzel Coaching Obedience bei Natalie oder Teilnahme Obedience Workshop
Bitte mitbringen: tolle Leckerchen (Fleischwurst, Leberwust etc.), Lieblingsspielzeug des Hundes und wenn vorhanden Clicker
pro Termin max. 7 Mensch/Hund Teams
Bitte melden Sie sich kurz an.

Merken

Merken